Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der alt-katholischen Gemeinde Kassel, auf der wir Ihnen Bilder und Texte aus dem täglichen Leben, der Natur, den wechselnden Jahreszeiten, bestimmten Festen wie auch zu religiösen oder philosophischen Themen zum Betrachten und Meditieren vorstellen


Besuchen Sie auch unsere offizielle Seite, auf der wir Sie über die Kirche und Gemeinde informieren:

www.alt-katholisch.de
weiter unter: “Gemeinden” und “Kassel”


Zum Thema:

Kunst auf der Documenta 14

20170703_193159
Das Fridericianum, Mittelpunkt aller Ausstellungsstätten



Ein jeder kennt die Redewendung l’art pour l’art, d.h. dass die Kunst nur im Dienst für sich selbst und nicht für anderes bzw. andere steht, oder laut Wikipedia: dass die Kunst sich selbst genüge und sich keinem äußeren Zweck dienstbar machen dürfe. Davon ist die jetzige Documenta in Kassel jedoch weit entfernt. Die heutige Kunst ist genauso verwoben in die verwirrende Realität der Welt wie Politik, Arbeitswelt, Schule, Universität, Kirche usw. Kann man denn die Kriege im Nahen Osten, die Armut in den afrikanischen Ländern und vor allem das Elend der Flüchtlinge, die aus ihren Heimatländern u.a. nach Europa fliehen, übersehen? Nein!

Deshalb sind sehr viele Objekte in den Ausstellungsräumen geprägt von den Wunden, die man Menschen und Tieren zufügt. Einige davon wollen wir auf den nächsten Seiten zeigen.