Hinschauen
20170812_103227
Burgen10

Manche Burgen sind restauriert worden und laden zur Besichtigung ein. Der Führer, der die zahlreichen Gruppen durch die äußeren Anlagen und durch das Innere begleitet, kann erklären, wie die Menschen im Mittelalter in den Burgen gelebt haben, wie sie Angriffe überstehen mussten oder erlebt haben, wie die Eroberer mit Hilfe der damaligen Technik ihre Burg eingenommen und die Bewohner gefangen oder getötet haben.

Allerdings sind solche Eroberungsversuche nicht so häufig gewesen, wie wir uns das in unserer Fantasie vorstellen. Denn die Burgen waren wegen ihrer Höhenlage nur schwer zugänglich. Das kann auch der heutige Besucher feststellen, wenn er zu Fuß den Berg hinauf kraxeln muss. Und im Inneren kann er sehen, dass die Mauern meterdick sind und für die damaligen Belagerungsmaschinen ein fast unüberwindbares Hindernis darstellten. Wie der Eroberungsversuch auch ausging, Angreifer und Verteidiger hatten eine große Anzahl Opfer zu beklagen.